Renninger Krippe - Aktuelles

Sonderausstellung im Krippenmuseum

In diesem Jahr ist im Krippenmuseum in Renningen, Hauptstrasse 8, eine Sonderausstellung unter dem Thema "Schöpfung und Erderwärmung" zu besichtigen. 

In mühevoller Arbeit haben die Krippenbauer die Sonderausstellung aufgebaut. Im Mittelpunkt stehen die sieben Schöpfungstage. Mit verwendet wurden Pflanzen und etwa 200 Tiere, von Amphibien über die Tiere des Waldes und Feldes bis hin zu den Vögeln des Himmels. Weiterhin wird eingegangen auf die Umweltverschmutzung durch verschmutztes Wasser, Müllberge und Autoabgase. Die Klimaerwärmung zeigt sich im Zurückgehen der Eisberge und den vom Aussterben bedrohten Eisbären, in großer Dürre und nur spärlich ausgefallener Kartoffelernte. Tiere verschiedenster Art, von Franz Pitzal selbst angefertigt, begleitet Noah zur Arche. Alle Völker und Rassen aus Asien, Amerika, Ozeanien und Europa sind mit den Figuren von Frau Buchhalter dargestellt. In den Vitrinen sind aus Holz geschnitzte Figuren aus den verschiedenen Kontinenten zu sehen.

Die Ausstellung gibt einen umfassenden Überblick der Erdentwicklung von einstens bis heute. Das Museum ist geöffnet sonntags zwischen 14.30 Uhr und 17 Uhr. Weitere Öffnungszeiten und Führungen auf Anfrage im kath. Pfarrbüro Renningen.

Weihnachtskonzert mit Marc Marshall am 20.12.2019

Marc Marshall und René Krömer gestalten mit ihren Liedern und Texten am Donnerstag, 20. Dezember 2019 um 19:30 Uhr den Abend an der Renninger Krippe. Einlass: 19 Uhr (nur mit Eintrittskarte).

Karten sind ausschließlich erhältlich bei Mode Gaubisch, Bachstrasse 3, 71272 Malmsheim, Tel. 07159 920963.