Tag der Seelsorgeeinheit am 8. Juli

Das "Brücken bauen" beim CleBoRa-Tag ist gelungen!

Unter freiem Himmel bei strahlendem Sonnenschein feierten wir am 08.07.2018 auf dem Kirchplatz St. Clemens in Weissach den Tag der Seelsorgeeinheit. Dieses Fest wurde von den drei Gemeinden (Weissach, Renningen/Malmsheim, Rutesheim) der Seelsorgeeinheit CleBoRa gemeinsam organisiert und vorbereitet. 

Unter dem diesjährigen Motto „Brücken bauen“ sollten sich die Gemeindemitglieder noch besser kennen lernen. Der Gottesdienst wurde von Pfarrer Gruber gemeinsam mit Pfarrer Pitzal und den drei Spiritaner-Padres abgehalten. Für die musikalische Umrahmung während des Gottesdienstes sorgte die Band „Open Seraphim“, die mit ihren schwungvoll arrangierten Liedern immer wieder zum Mitklatschen anregte. Nach dem gemeinsamen Gottesdienst war auch für das leibliche Wohl gesorgt: Beim Mittagessen mit anschließendem Kaffee und Kuchen konnte man im Gemeindehaus und auf dem Kirchplatz noch gemütlich zusammen sitzen und sich weiter kennen lernen. Musikalisch begleitet wurde der Nachmittag von der Band der Musikschule Hortus Musicus. Auf der Mitmach-Bühne beeindruckten u.a. drei Weissacher Kinder mit einer akrobatischen Tanzeinlage. Auch für die kleinen Besucher gab es ein vielseitiges Spielangebot der KJG-Gruppen aus Rutesheim und Renningen/Malmsheim.

Rundum ein gelungenes Gemeindefest, bei dem das Motto „Brücken bauen“ tatsächlich gelebt wurde. Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer, die dazu beigetragen haben!  

Weitere Bilder finden Sie auf dieser Seite>>